PAMAS OLS50P

Der Online-Partikelzähler PAMAS OLS50P ist stationäres Überwachungsinstrument für die Reinheitskontrolle von Flüssigkeiten. Jeder beliebige Lichtabschattungssensor aus der Serie PAMAS HCB-LD kann in das PAMAS OLS50P integriert werden. Durch Verwendung geeigneter Materialien kann der Sensor an kritische Flüssigkeiten angepasst werden und somit für die Analyse von Wasser bis hin zu starken Säuren eingesetzt werden.

Das PAMAS OLS50P ist mit einer verschleißresistenten Keramik-Kolbenpumpe ausgestattet. Die Pumpe sorgt für eine konstante Durchflussgeschwindigkeit von 10 oder 25 ml/min im Druckbereich 0 bis 6 bar. 

Für die Datenübertragung stehen dem Anwender digitale und analoge Schnittstellen zur Verfügung. Zur Basisausführung gehört eine RS 485-Schnittstelle, mit der die Daten digital an einen PC übertragen werden können. Die analoge Schnittstellenfunktion per 4-20 mA-Kanal kann für die Übertragung von Daten zur SPS (Speicherprogrammierbare Steuerung) verwendet werden. Das PAMAS OLS50P wird somit zu einem effizienten Messinstrument für die gesamte Zustandsüberwachung.

Anwendungsgebiete

Zustandsüberwachung und Online-Reinheitskontrolle von Flüssigkeiten

Probenzufuhr

Druck: 0 bis 6 bar
Konstante Durchflussrate: 10 oder 25 ml/min

Volumetrischer Partikelsensor PAMAS HCB-LD-50/50

Kalibrierbereich: 4 µm(c) bis 70 µm(c) gemäß Kalibriernorm ISO 111711 bis 200 µm gemäß Kalibriernorm ISO 21501Messung in acht Größenkanälen

Maximale Partikelkonzentration: 24.000 Partikel pro ml bei einer Koinzidenzquote von 7,8% und einer Fließrate von 10 oder 25 ml/min

Schnittstellen für die Datenübertragung

- RS485
- analoger 4-20 mA-Kanal. Parallele Datenübertragung für 4 Größenkanäle oder sequentielle Datenübertragung für alle acht Größenkanäle.

Software

PAMAS POV: PAMAS Online Visualization Software für Verschmutzungskontrolle und Zustandsüberwachung
PAMAS PCT: PAMAS Component Test für die Bauteilereinigung