PAMAS S50DP

Das Online-Partikelzählsystem PAMAS S50DP bietet ein integriertes Verdünnungssystem, mit dem die Probenflüssigkeit direkt im System online verdünnt werden kann. Das Messinstrument eignet sich insbesondere für Anwendungen mit stark verschmutzten und hochviskosen Flüssigkeiten, sowie für Flüssigkeiten, die ungelöste Additive enthalten. Solche Probenflüssigkeiten konnten bisher ohne vorherige Verdünnung nicht automatisch gemessen werden.

Das PAMAS S50DP verfügt über ein Verdünnungssystem, das der Probe kontinuierlich eine zuvor definierte Menge eines niedrigvikosen Verdünnungsmittels zumischt. Durch den inneren Aufbau werden die Probenflüssigkeit und das Verdünnungsmittel vor der Messung gründlich vermischt. Auf diese Weise wird eine gute Homogenität erzielt und die Messergebnisse bleiben verlässlich.

Mit seinem Verdünnungssystem kann das PAMAS S50DP auch für die Onlinemessung von Treibstoffen eingesetzt werden. Ohne vorherige Verdünnung würde das im Treibstoff enthaltene Wasser zu fehlerhaften Ergebnissen führen. Im zugefügten Verdünnungsmittel lösen sich die Wassertropfen auf und werden so bei der späteren Onlinemessung nicht mehr detektiert.

Volumetrischer Partikelsensor PAMAS HCB-LD-50/50

Kalibrierbereich: 4 µm(c) bis 70 µm(c) gemäß Kalibriernorm ISO 11171
Messung in acht Größenkanälen: > 4 µm(c), > 6 µm(c), > 10 µm(c), > 14 µm(c), > 21 µm(c), > 25 µm(c), > 38 µm(c) und > 70 µm(c).
Maximale Partikelkonzentration: 24.000 Partikel pro ml bei einer Koinzidenzquote von 7,8% und einer Fließrate von 25 ml/min